SCHACHVEREIN GRIESHEIM


07.03.2019: 10. Pfalz-Open

Am Karnevalswochenende waren beim 10. Pfalz-Open in Neustadt an der Weinstraße  3 Nachwuchs-spieler aus unserem Verein am Start. In der qualitativ hochwertig besetzten A-Gruppe holte Diyor Bakiev gegen starke Gegner sehr gute 4,5 aus 9. Der Lohn: ein Elo-Zuwachs von ca. 50 Punkten und eine DWZ-Zahl, die demnächst die 2000 übersteigen dürfte.
Im C-Turnier kämpften die Geschwister Amelie und Julian Scheerer um die Punkte. Amelie holte zufriedenstellende 2 aus 7, während Julian unter 125 Teilnehmern mit 6  aus 7 Punkten den 4. Gesamtplatz erreichte; zudem gewann Julian die U10-Wertung. Übrigens klettert Julian in der deutschen Rangliste der Geburtenjahrgänge 2010 und jünger unter die Top 5.
Wir gratulieren unseren Jungs und unserem Mädel ganz herzlich für das tolle Abschneiden, weiter so!!! (MS)
Diyor in der letzten Runde. Bild mit freundlicher Genehmigung von Klaus Steffan.
Diyor in der letzten Runde. Bild mit freundlicher Genehmigung von Klaus Steffan.

16.12.2018:                                                      Offene Hessenmeisterschaft der U8

Vom 14. bis zum 16. Dezember fanden in der Jugendherberge Bad Homburg die offene hessische U8-Einzelmeisterschaft statt.  Mit von der Partie waren auch drei Spieler aus Griesheim:  Eldar Bakiev (Platz 19), Flynn Biallas (Platz 22) und Julian Scheerer, der mit seinem 2. Platz einmal mehr sein großes Potential aufblitzen ließ.

 

Fortschrittstabelle offene U8-Einzelmeisterschaft

 


22.2.2018:                                                                    Schach-AG der Mundanis gewinnt das 28. Hibbdebach-Dribbdebach!

Knappe vier Jahre ist sie nun alt, die von uns betreute Schach-AG an der Frankfurter Mundanisschule, und erstmals wurden wir Turniersieger auf Deutschlands zweitgrößtem Schulschachturnier!

 

Bericht der Hessischen Schachjugend

Fortschrittstabelle Grundschulen


27.12.2017:                                                            Neue Statistiken der Main-Taunus-Schachjugend (MTSJ):

Wir haben wie im letzten Jahr die meisten Jugendspieler, und sind ausserdem vom Durchschnittsalter her der jüngste Verein.                Weitere interessante Zahlen auf der MTSJ-Homepage.



Wir lieben, was wir tun. Diese Passion leben wir jeden Tag.